top of page
pexels-pixabay-258330_edited.jpg

Bild: pexels-pixabay-258330

Progressive Muskelentspannung (PMR)

Der hier gezeigte Kursablauf bezieht sich auf ein Gruppenangebot. Bei einer Buchung als Einzelperson, kann der Ablauf abweichen. Falls Sie Interesse am Erlernen eines effektiven Entspannungsverfahren haben, finden Sie weiter unten eine Kontaktmöglichkeit für ein individuelles Angebot sowie eine Buchungsmöglichkeit für ein Einzelcoaching. Bitte nehmen Sie vor der Buchung eines Einzelcoachings Kontakt mit mir auf, um Details zu klären.

 

Gruppenangebot:

Dauer: 8 Einheiten einmal die Woche à 90 Minuten (Erlernen der PMR inklusive Informationen zum Thema Stress. Eine detaillierte Übersicht finden Sie weiter unten).

Alternatives Gruppenangebot:
 

Dauer: 8 Einheiten, einmal die Woche, 45 - 60 Minuten. Erlernen der PMR, ohne die Zusatzinformationen zum Thema Stress.

Ort:  Online per Videocall (Veranstaltungen vor Ort sind nach Absprache ggf. möglich).
 

Einzeltraining:
 

Bei Interesse an einem Einzeltraining, können Sie mich gerne kontaktieren. Eine Kontaktmöglichkeit finden Sie weiter unten.
 

Was sollten Sie zum Kurs mitbringen:

Gute Laune, Neugier, Interesse am Thema und die Bereitschaft das Entspannungsverfahren der progressiven Muskelentspannung (PMR) zu erlernen, sowie sich mit dem Thema Stress zu befassen.

Kursinformationen:

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) ist eine wissenschaftlich fundierte Entspannungsmethode, die leicht zu erlernen und vielfältig einsetzbar ist. Progressiv bedeutet, dass der Entspannungszustand Schritt für Schritt (fortschreitend) aufgebaut wird. Durch die Entspannung der Willkürmuskulatur wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine mentale Gelassenheit erreicht. Sie wurde in den 1930er Jahren vom Arzt und Psychologen Edmund Jacobson (1888-1983) in den USA entwickelt. Er fand heraus, dass die Anspannung verschiedener Muskelgruppen mit anschließender Entspannung die Aktivität des zentralen Nervensystems beruhigt und sich die Symptome mentaler Anspannung, z.B. bei Angst, Stress und innerer Unruhe etc., besserten. Basierend auf seinen Erkenntnissen, hat sich die Methode über Jahrzehnte stetig weiterentwickelt. Das hier vermittelte Konzept basiert auf der Methode von Bernstein und Borkovec. Neben der Entspannungsmethode werden in diesem Kurs auch Informationen zum Thema Stress vermittelt und in der Selbsterfahrung geübt (z.B. durch Fragebögen).
 

Bei einem online Termin der PMR, können Sie sich gerne auch eigene Entspannungsmusik zum Hören bereit legen, z.B. eine Playlist mit 40 - 60 Minuten Länge.


Zusätzlich erhalten Sie​ Zusatzmaterialen in Form von Kurzanleitungen und Übungsbögen zur persönlichen Unterstützung.

Voraussetzung ist eine normale mentale und körperliche Belastbarkeit. Sollten Sie sich unsicher fühlen, ist eine Rücksprache mit ihrem Coach, Therapeuten oder Arzt empfehlenswert, ob eine Teilnahme für Sie sinnvoll ist. Bitte beachten Sie die Hinweise weiter unten.


Inhalt des Kurses im Detail:

 

Erster Termin:

Einführung in das Thema: Entwicklung der PMR, Kennenlernen der 16 Muskelgruppen (MG)

 

Zweiter Termin:

Stress- und Entspannungsreaktion, Kampf- und Fluchtverhalten, Indikation von PMR
Üben der PMR mit 16 MG

Dritter Termin:

Wirkebenen des Stressgeschehens und Stresstypen

Üben der PMR mit 16 MG

 

Vierter Termin:

Stressfaktoren identifizieren, Belastungs-Beanspruchungsmodell

Üben der PMR mit 16 MG

Fünfter Termin:

Kognitive Stressbewältigung

Kennenlernen der PMR mit 7 MG (zwei Durchgänge)

Sechster Termin:

Emotionale Stressbewältigung

Üben der PMR mit 7 MG (zwei Durchgänge)

 

Siebter Termin:

Verhaltensbezogene Stressbewältigung

Kennenlernen der PMR mit 4 MG (zwei Durchgänge)

 

Achter Termin:

Üben der 4 MG - Vergegenwärtigung Anspannen simulieren

Üben der 4 MG - Vergegenwärtigung ohne Anspannen
Üben der 4 MG - Vergegenwärtigung Zähltechnik

Vorstellung der Schwereübung des autogenen Trainings (AT)

Alternativ Atembeobachtung / Fantasiereise

Hinweis: Der Kurs ersetzt keine persönliche Beratung beziehungsweise Therapie, sondern dient der Prävention.

 

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

  • Für alle, die eine einfach zu erlernende und effektive Entspannungsmethode für den Alltag suchen und Interesse an Basisinformationen zum Thema Stress haben.

  • Für alle, die nicht mehr hilflos Herausforderungen im Alltag gegenüberstehen wollen und ihr Stresslevel senken möchten.


Für wen ist dieser Kurs nicht geeignet?

  • Für Personen mit einer akuten, schweren Depression. Für Personen mit Hypochondrie, akuten Psychosen, nicht eingestellten Herz-Kreislauferkrankungen oder akuten Gelenk- und Muskelentzündungen. Wenn Sie sich gerade in einem Burnout befinden bzw. frisch aus diesem herausgekommen sind. Wenn Sie derzeit starke Beruhigungsmittel nehmen. Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt lediglich eine Auswahl da. Eine Teilnahme ist nach ärztlicher / therapeutischer Abklärung ggf. möglich.

  • Wenn Sie nicht willens sind zu üben und sich nicht mit der Thematik befassen möchten.

 

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und einen konstruktiven Austausch.

Falls Sie Interesse an diesem Kurs haben, kontaktieren Sie mich gerne für ein persönliches Angebot:

 

Anfrage und Buchung Einzelcoaching PMR

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

bottom of page